LAZARUS Gesundheitsboard

Zweite Welle Säure-Basen-Gleichgewicht

Gerson Therapie

Kelley-/Gonzalez-Therapie Krebsauslöser Urkost Breusskur Kräuter & Pflanzenwirkstoffe

Lazarus:  Home  / Forum  / Lazarus Linkportal  /  
Infos:  Amalgam / Mobilfunk  / Atomkraft  /  Tierleid  /  Der Stuhl Petri und die Tiere  
Blog:  Krebscafe 

Die Diagnose Krebs erzeugt in der Regel einen unendlichen Druck und großen Wissensdurst. Und auch später, wenn wieder etwas Ruhe eingekehrt ist und Du in der Lage bist, das Thema mit mehr Abstand zu betrachten, wirst Du hier Interessantes finden. Unser Blickwinkel auf die Krankheit Krebs soll ein möglichst großer sein. Neben der Vernichtung der Krebszellen gehören (z.B.) auch die Stärkung des Körpers oder die Vermeidung der Krankheit zu unseren Themen.

"Alternativ" bedeutet hier "außerhalb der Schulmedizin". Die Strategie der Schulmedizin ist es, den Tumor (möglichst operativ) zu entfernen und weitere Tumore durch verschiedene Gegenmaßnahmen zu verhindern. Die operative Entfernung wird auch aus der alternativen Sicht befürwortet, aber die GEGEN-Maßnahmen der Schulmedizin werden prinzipiell durch HILFS-Maßnahmen im Sinne des Körpers ersetzt. Wie z.B. Vitamin B17

Als letzte Vorbemerkung soll der Begriff "Schulmedizin" beleuchtet werden. Mit Aufkommen der Chemie (und chemischer Medikamente) sprang die Mehrzahl der Mediziner auf diesen Zug auf und vergaß alle anderen Behandlungsmethoden. Lehre und Forschung wurden ebenfalls auf dieses Prinzip beschnitten, und das ist die Schulmedizin. Die Schulmedizin hat den Auftrag des Staates, sich um unsere Gesundheit zu kümmern, und wird aus unseren Beiträgen zur Krankenkasse finanziert. Sie genießt hohes Ansehen, beherrscht die medizinische Landschaft und bekämpft alles, was außerhalb ihrer eigenen Strategie existiert. Dieses Verhalten erschwert die Entwicklung alternativer Heilmethoden beträchtlich, nochzumal diese sich vollständig aus den Honoraren der Patienten finanzieren (müssen) und es auch keine nennenswerte Forschung gibt. Dieser Zustand ist nicht im Sinne des Patienten und erschwert, ohne daß dies nötig wäre, viele Schicksale. Wir wollen dem entgegenwirken und, speziell für das Thema Krebs, alternative Informationen sammeln, diskutieren und bereitstellen. Die geordnete und konzentrierte Darstellung dieser Informationen ist eine Aufgabe der Zukunft, und auch dieser Aufgabe fühlen wir uns verpflichtet.

ALLGEMEINES HEILMETHODEN KREBSERKRANKUNGEN KRANKHEITSVERURSACHER LEBEN
LINKPORTAL Kliniken   zum Forum  LAZARUS CHAT KONTAKT

Copyright by KREBS-Forum Lazarus © 2005-2009